Kurztrip nach Wien? – Das sollte man unbedingt gesehen haben

Wien wurde schon einige Male zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt – und das zurecht! Nicht nur zum Leben, ebenfalls für einen Kurztrip ist Wien die perfekte Stadt.

Bei Ihrem Kurzurlaub in Wien darf ein Besuch am Stephansplatz und die Besichtigung des Doms auf keinen Fall fehlen! Bestaunen Sie dieses imposante Bauwerk in aller Ruhe. Anschließend können Sie vom Platz aus eine Pferdekutsche besteigen und von dort aus die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt im Schnelldurchlauf bewundern. Der Kutscher erklärt Ihnen während der Fahrt die Details.

Berühmt ist Wien ebenfalls für das Schloss Schönbrunn und den dazugehörigen Tiergarten. Gönnen Sie sich eine Führung durch das Schloss, schlendern Sie durch den wundervoll gepflegten Schlossgarten und verbringen Sie den restlichen Tag im Tiergarten Schönbrunn. Selten findet man eine solche Vielfalt in einem einzigen Zoo.

Für alle Shoppingbegeisterten darf eine Einkaufstour im Steffl und am Graben nicht fehlen! Im Steffl erhalten Sie alle namhaften Marken, aufgeteilt auf sieben Stockwerke. Wollen Sie am Graben Ihre Einkäufe erledigen, müssen Sie viel Zeit einplanen! Das Einkaufsviertel ist voll von stilvollen Läden und exklusiven Restaurants.

Wenn Sie einen Kurztrip mit Ihren Kindern planen, dürfen Sie auf den Wiener Prater nicht vergessen! Eine Fahrt mit dem Riesenrat ist für Groß und Klein ein Muss. Prominente Persönlichkeiten können Sie im Wachsfigurenkabinett „Madame Tussaud’s“ treffen – bitte auf das Fotografieren nicht vergessen! Anschließend warten Autodroms, Achterbahnen und Zuckerwatte auf die ganze Familie. Gönnen Sie sich zum Abschluss eine deftige Mahlzeit im Schweizer Haus.

Das naturhistorische Museum und das kunsthistorische Museum sind für alle Kulturliebhaber*innen, die sich auch im Urlaub weiterbilden wollen. Sie werden dort viel Neues entdecken!

Verbringen Sie Ihr nächstes freies Wochenende allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie in Wien. Sie werden es nicht bereuen!